Alle Publikationen

Positionspapier Mögliche Auswirkungen von 5G auf Mensch und Umwelt

Jetzt herunterladen (pdf, 228.8 KB)
Umwelt Themenbild

Aus Sicht des Bitkom gehen von 5G-Funksystemen bei Einhaltung der geltenden Grenzwerte keine gesundheitsschäd­­lichen Auswirkungen durch elektromagnetische Felder mit den vom Mobilfunk verwendeten Frequenzen aus. Bitkom bezieht sich dabei auf die Bewertung anerkannter nationaler und internationaler Expertengruppen, wie dem International Committee on Non-ionising Radiation Protection (ICNIRP), des Scientific Committee on Emerging and Newly Identified Health Risks (SCENIHR) oder der deutschen Strahlenschutz Kommission. So fasst z. B. das Bundesamt für Strahlenschutz seine Bewertung so zusammen, dass es nach dem derzeitigen wissenschaftlichen Kenntnisstand keine belastbaren Hinweise auf eine Gefährdung von Menschen, Tieren und Pflanzen durch hochfrequente elektromagnetische sowie niederfrequente und statische elektrische und magnetische Felder unterhalb der Grenzwerte gibt.

Ihr Ansprechpartner

  • Dr. Katharina Eylers
Jetzt herunterladen (pdf, 228.8 KB)